Das Tägliche Wort

bietet Inspiration und praktische Anregungen, die Menschen aller Glaubensrichtungen helfen ein lebensbejahendes, erfolgreiches und zielbewusstes Leben zu führen.

Inspirationen aus dem Täglichen Wort

DAS TÄGLICHE WORT

Bejahungen des Monats

Diese monatlichen Bejahungen werden in Silent Unity vorgelesen. Wir laden Sie ein, sich uns in dieser heiligen Praxis anzuschließen und sie in Ihre Gebetszeit einzubeziehen.


Innerer Frieden
Ich vertiefe mich in die Gegenwart des unendlichen Friedens..

Führung
Ich folge meiner Führung mit Glauben und Dankbarkeit.

Heilung
Ich danke für das Leben Gottes in mir, das meinen Körper heilt und erneuert.

Wohlergehen
Ich bin ein Verwalter der göttlichen Fülle. Ich gebe und empfange mit Dankbarkeit..

Weltfrieden 
Ich folge Jesu Beispiel und bringe allen gegenüber Wohlwollen zum Ausdruck.

Gedanken zum heutigen Tag

Vergib

Im Vergeben finde ich Frieden.

Wenn ich wütend oder verletzt bin durch etwas, was jemand anderes getan oder zu mir gesagt hat, fühle ich mich vielleicht darin bestärkt, am Groll festzuhalten. In diesem Augenblick muss ich eine Wahl treffen. Setze ich die Ungerechtigkeit endlos fort, indem ich weiterhin nicht vergebe? Oder lasse ich den göttlichen Geist durch mich wirken und entscheide mich dafür, zu vergeben und damit heilende Energie in die Situation zu bringen?
Vergebung ist eine einfache, aber grundlegende Handlung, die mich frei macht weiterzugehen. Ich billige die verletzenden Handlungen eines anderen nicht, aber ich kann in mein Herz gehen, um zu vergeben und die Situation loszulassen. Vergebung ist ein Ausdruck von Gottes Liebe durch mich.
Durch Vergebung bin ich in der Lage, das Gute in anderen zu suchen und zu finden und das Gute in mir selbst zu fühlen. Im Vergeben finde ich Frieden.

„Und wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen etwas vorzuwerfen, dann vergebt ihm.“ – Markus 11,25