Das Tägliche Wort

bietet Inspiration und praktische Anregungen, die Menschen aller Glaubensrichtungen helfen ein lebensbejahendes, erfolgreiches und zielbewusstes Leben zu führen.

Inspirationen aus dem Täglichen Wort

DAS TÄGLICHE WORT

Bejahungen des Monats

Diese monatlichen Bejahungen werden in Silent Unity vorgelesen. Wir laden Sie ein, sich uns in dieser heiligen Praxis anzuschließen und sie in Ihre Gebetszeit einzubeziehen.


Innerer Frieden
Ich vertiefe mich in die Gegenwart des unendlichen Friedens..

Führung
Ich folge meiner Führung mit Glauben und Dankbarkeit.

Heilung
Ich danke für das Leben Gottes in mir, das meinen Körper heilt und erneuert.

Wohlergehen
Ich bin ein Verwalter der göttlichen Fülle. Ich gebe und empfange mit Dankbarkeit..

Weltfrieden 
Ich folge Jesu Beispiel und bringe allen gegenüber Wohlwollen zum Ausdruck.

Gedanken zum heutigen Tag

Bete für andere

Ich bete für andere im Glauben, dass Gelegenheiten auf sie warten.

In seinem Buch Birthing a Greater Reality schreibt Pfarrer Robert Brumet: „Wenn du das tiefste Verlangen deines Herzens in Einklang bringst mit der Richtung der Evolution, wirst du zu Gottes Händen und Füßen, erhebst das weltweite Bewusstsein und schaffst die beste Lebenserfahrung für dich und andere.“
Auch schwierige Umstände sind Gelegenheiten, um neue Realitäten hervorzubringen. Das behalte ich in Herz und Verstand, wenn ich für liebe Menschen bete. Wenn jemand von einem gesundheitlichen Problem spricht, sehe ich diese Person strahlend wohlauf und von Leben erfüllt. Wenn es um eine Anstellung geht, bejahe ich göttliche Führung, Erfüllung und Fülle.
Wenn ich für andere bete, tue ich das in bejahender Form und schaue auf die Möglichkeiten. Durch unsere menschliche Erfahrung hören wir nie auf, zu lernen oder zu wachsen.

„Gleicht euch nicht dieser Welt an, sondern wandelt euch und erneuert euer Denken, damit ihr prüfen und erkennen könnt, was der Wille Gottes ist.“ – Römer 12,2