Das Tägliche Wort

bietet Inspiration und praktische Anregungen, die Menschen aller Glaubensrichtungen helfen ein lebensbejahendes, erfolgreiches und zielbewusstes Leben zu führen.

Inspirationen aus dem Täglichen Wort

DAS TÄGLICHE WORT

Bejahungen des Monats

Diese monatlichen Bejahungen werden in Silent Unity vorgelesen. Wir laden Sie ein, sich uns in dieser heiligen Praxis anzuschließen und sie in Ihre Gebetszeit einzubeziehen.


Innerer Frieden
Ich vertiefe mich in die Gegenwart des unendlichen Friedens..

Führung
Ich folge meiner Führung mit Glauben und Dankbarkeit.

Heilung
Ich danke für das Leben Gottes in mir, das meinen Körper heilt und erneuert.

Wohlergehen
Ich bin ein Verwalter der göttlichen Fülle. Ich gebe und empfange mit Dankbarkeit..

Weltfrieden 
Ich folge Jesu Beispiel und bringe allen gegenüber Wohlwollen zum Ausdruck.

Gedanken zum heutigen Tag

Vergib

Ich lasse allen Groll, alle Ängste und Vorurteile los, die ich hegen mag.

So lange mein unendlicher Geist in dieser menschlichen Welt lebt, werden Groll, Ängste und negative Urteile ein Teil der Reise sein. Indem ich diese negativen Reaktionen auf die Welt auflöse und sie durch die Heilkraft der unendlichen Liebe ersetze, finde ich meinem geistigen Zweck.
Der Schlüssel zu diesem Zweck ist die Vergebung – indem ich mir gestatte, die Dinge vom Standpunkt des göttlichen Geistes aus zu sehen, frei von den Trugbildern dieser menschlichen Welt. Von diesem Standpunkt aus sehe ich nur, wie sich jeden Tag immer mehr die Liebe ausbreitet und zum Ausdruck bringt.
Freudig lasse ich heute allen Groll, alle Ängste und Vorurteile los, die ich über andere hege – und besonders jene über mich selbst.

„Und wenn ihr beten wollt und ihr habt einem anderen etwas vorzuwerfen, dann vergebt ihm, damit auch euer Vater im Himmel euch eure Verfehlungen vergibt.“ – Markus 11,25


 
 

Powered by Weblication® CMS

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen